COOL-Tur Rimbach

Video statt Cool-tur: Der Aufruf des Vereins Kunstpalast Rim­bach an befreundete Künstler und eigene Mitglieder, Videos zu produ­zieren und dem Verein für die Homepage zur Verfügung zu stellen, zeigte Erfolg, berichtet Vorstandsmitglied Michael Valentin. 

 

Die Kampagne soll ein kleiner Ersatz für die ausgefallene Cool-tur-Veran­staltung in diesem Jahr vom 20. bis 23. August sein. Neben ihrer eigenen Kunst soll­ten Musiker und Vertreter der bil­denden Kunst auch einige Worte über ihre Zeit während des Corona-Lockdowns verlieren. Ab Donnerstag, dem 20. August werden die Videos unter dem unten genannten Link zu sehen sein. Täg­lich werden ein oder zwei Videos da­zugestellt.

 

Folgende Künstler und Künstle­rinnen haben ihre Zusage bereits abgegeben: Matthias Dörsam (Klarinet­te), Uwe Lames (Gitarre), das Duo Vin Rouge mit Michael Valentin und Rainer Greulich, Franz-Jürgen Dörsam (Fagott), Hannah und Esther Valentin (Sängerinnen), Eva Bech­told (Malerin), Jürgen Busse (Fotograf) und andere mehr. 

 

Projekt für Interkulturelle Woche

 

Michael Valentin ist darüber hinaus derzeit dabei, eine Video-Produktion mit mehreren Teilnehmern zu der für die Cool-tur geplanten Erich­ Kästner-Revue zu erstellen. Statt auf der Bühne wird sich das Geschehen auf mehrere Orte verteilen. 

 

Das Ganze dient als Beitrag zur diesjährigen Interkulturellen Woche Weschnitztal und wird zu Beginn Oktober auch auf die Homepage des Kunstpalastes gestellt.

mk, WNOZ, 7.8.20 

Für die Unterstützung unseres Programms bedanken wir uns bei unseren Förderern: 

Im Menü unten (3 Streifen) können Sie die weiteren Videos (5 insgesamt) von Carolin Marquard anschauen.